Crew

Zur Person:

Günther Haase wurde 1959 in der Nähe von Frankfurt geboren.

Schon früh war das Interesse an Fernsehen und Film geweckt,  speziell nach dem in der kleinen Gemeinde kurz hintereinander das Regionalfernsehen zu Gast war.  Zu der Zeit waren nur die 2 “großen Deutschen” und die Regionalfernsehen auf dem Bildschirm zu sehen.

Auf und Abbau, Scheinwerfer die großen Studiokamaras und Hautnah mit Künstlern unter vielen anderen Helmut Lange (Lederstrumpf), Lindsey de Paul –  für einen 15jährigen eine große Faszination  –  doch wie so oft ging der Weg in eine andere Richtung.
Nach der Schulausbildung folgten zunächst 2 Handwerkliche Ausbildungen und ein 2 jähriges nebenberufliches Studium. 1979 erfolgte ein wichtiger Schritt: im November führte Günther den ersten Freiwassertauchgang seines Lebens durch.
Faszination Tauchen und die Ferne, auf Urlaubsreisen und vielen Tauchgängen  in deutschen Seen lernte er das Tauchen von dem heute die Kunden bei seinen Unterwasseraufnahmen profitieren.
Die Faszination an Film & Foto blieb,  einen kleinen Fotoapparat hatte Günther Haase schon Anfang der 80er Jahre bei seinen Tauchgängen dabei.

Im Jahr 1998 erfolgte der Umzug auf die Kanarischen Inseln einer “Urlaubsliebe” die bis heute nicht erkaltet ist.
Kurz darauf,  im Jahr 1999 war Günther Haase das erste mal bei einer “wirklichen“ Filmproduktion Assistent
Mit der aufkommenden  sich immer schneller entwickelnden Videotechnik und kleineren Kamaras dreht und schneidet Günther Haase auf den Kanarischen Inseln die ersten Unterwasservideos.
Die Arbeit in der Tauchschule und zunehmend Arbeit bei Film und Fotoproduktionen  lässt die eigenen Videoproduktionen ruhen. Immer wieder werden jedoch Tage genutzt um die Faszination Unterwasserwelt den Menschen die nicht tauchen gehen können zugänglich zu machen.
In Zusammenarbeit mit dem Meeresbiologen Volker Boehlke entsteht in den Jahren 2005 und 2006 ein Video über Wale und Delfine vor der Küste Teneriffas.

Neben der Mitarbeit bei zahlreichen Foto, Musikvideo, Werbe, Film und Fernsehproduktionen war seit 2002 ein weiterer Gedanke immer mit dabei: die Gründung von einem regionaler Fernsehsender auf den Kanarischen Inseln.
Viele Reglementierungen und eine Investition die in der Kosten nutzen Rechnung negativ ausgeht verhinderten das Vorhaben.
Youtube und Vimeo gaben ab dem Jahr 2006 neue Hoffnung zu diesem Projekt.
Die in den nächsten Jahren erfolgte rasante Entwicklung von Computern Tablets, Smartphone und der notwendigen Netz Bandbreite war ausschlagebend zur Entscheidung eine Firma mit dem Focus auf Liveübertragungen zu gründen
Daraus resultierend wurde federführend von Günther Haase 2014 die Firma 24-7media-conceptS.L. eröffnet.
Hauptgeschäftsfeld sind die Liveübertragung von Events in das Internet, die Produktion von Audiovisuellen Inhalten und  Serviceproduktion für alle Kanarischen Inseln.

Comments are closed.